Download Die Renaissance der Politik by Hubert Kleinert, Siegmar Mosdorf PDF

By Hubert Kleinert, Siegmar Mosdorf

Show description

Read or Download Die Renaissance der Politik PDF

Best renaissance books

The Renaissance of Takefu: How People and the Local Past Changed the Civic Life of a Regional Japanese Town (East Asia (New York, N.Y.).)

This ebook tells the tale of a citizen staff in the course of the instance and result of their participation in neighborhood civic existence. The e-book attracts awareness to the complex stipulations lower than which civic participation may well prevail. the tale is set the members and companies within the local eastern city of Takefu, yet those occasions also are positioned within the context of the encircling eastern Sea quarter of west Japan and the broader currents of the japanese geographical region on the time.

Gay and Lesbian Rights, 2E

“This sincerely written, accomplished, obtainable consultant belongs within the library of all gays and lesbians who're considering partnering or who're already partnered. .. . find out about household arguments, handling joint source of revenue and conserving your self and your spouse financially…buy and skim this ebook.

Renaissance Shakespeare: Shakespeare Renaissances: Proceedings of the Ninth World Shakespeare Congress

Chosen contributions to the 9th global Shakespeare Congress, which came about in July 2011 in Prague, characterize the modern nation of Shakespeare stories in thirty-eight nations around the globe. except readings of Shakespeare’s performs and poems, greater than 40 chapters map Renaissance contexts of his artwork in politics, theater, legislations, and fabric tradition and speak about a number of circumstances of the impression of his works in international tradition from the Americas to the a ways East, together with level productions, ebook tradition, translations, movie and tv diversifications, gala's, and nationwide history.

Additional info for Die Renaissance der Politik

Sample text

Triebkraft des Handels blieb das Interesse des absoluten Monarchen. 21). Mit dem Übergang vom Absolutismus zu demokratischen Ideenwelten veränderte sich das vorrangige Ziel von Handel und Außenwirtschaft. Statt um Machtsteigerung für den Potentaten ging es nun um die Hebung des Wohlstands eines Landes. David Ricardo gab dem Ganzen das geistige Fundament. Mit seinem Gesetz vom 'komparativen Kostenvorteil' schien erwiesen, daß vom grenzüberschreitenden Handel letztlich alle profitierten; die Lieferanten von Rohstoffen ebenso wie die Produzenten von Industriegütern und Fertigprodukten.

Die Industrieproduktion schrumpfte. Die Arbeitslosenzahlen schnellten nach oben und die Binnennachfrage ging dramatisch zurück. Im Herbst 1931 löste Großbritanien seine Währung vom Goldstandard. Das System hatte sich als unfähig erwiesen, die globale Wirtschaft zu stabilisieren. 'Der 21. September 1931 bezeichnete das Ende des Nachkriegsversuchs, ein neues internationales Finanzsystem aufzubauen. 38). In der Folge lösten sich auch die Vereinigten Staaten und Frankreich vom -6 2 - Goldstandard; in Deutschland und anderen mitteleuropäischen Ländern wurde durch Handels- und Devisenkontrollen der freien Währungskonvertibilität ein Ende gesetzt.

Jahrhunderts. Das ist das eine. Das andere ist, daß Politik in Deutschland mit dem Anpacken der Reformaufgaben nicht warten kann, bis ein internationaler Rahmen zur Verfügung steht, der die Anpassungszwänge der Globalisierung mildert. Die Politik und die gesellschaftlichen Akteure in Deutschland müssen heute die Kraft finden, Wirtschaft und Gesellschaft zu modernisieren und Kräfte von Innovation und Erneuerung freizusetzen, ohne daß der soziale Kitt dabei bröckelt. Diese Aufgabe erfordert eine starke und moderne politische Linke, die den Konservativen und Marktradikalen ihren heute gern vertretenen Anspruch, die Speerspitze einer der Zukunft zugewandten Modernität zu sein, erfolgreich streitig machen kann.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 6 votes